• Neuerscheinungen

Herzlich willkommen!

Hier im Online-Shop oder bei uns im Laden - wir freuen uns auf Sie!


Onlinecity.gp - wir sind dabei!




 


Viele interessante Lesetipps finden Sie auch hier:

 


Unser erweitertes Bestellformular (z.B. für Bibliotheken) finden Sie hier:

 

Wir sind Partner der Büchergilde

Short Stories

 

 

Lesetipp

Ralph Schöllkopf empfiehlt:

Leipziger Buchpreis 2018: Hain

Drei Reisen unternimmt die Ich-Erzählerin in Esther Kinskys Geländeroman. Alle drei führen sie nach Italien, doch nicht an die bekannten, im Kunstführer verzeichneten Orte, nicht nach Rom, Florenz oder Siena, sondern in abseitige Landstriche und Gegenden - nach Olevano Romano etwa, einer Kleinstadt in den Hügeln nordöstlich der italienischen Hauptstadt gelegen, oder in die Valli di Comacchio, die Lagunenlandschaft im Delta des Po, halb von Vögeln beherrschte Wasserwelt, halb dem Wasser abgetrotztes Ackerland. Zwischen diesen beiden Geländeerkundungen im Gebirge und in der Ebene führt die dritte Reise die Erzählerin zurück in die Kindheit: Wie bruchstückhafte Filmsequenzen tauchen die Erinnerungen an zahlreiche Fahrten durch das Italien der Siebzigerjahre auf, dominiert von der Figur des Vaters.
Esther Kinskys Streifzüge und Wanderungen - im Gedächtnis ebenso wie gehend oder fahrend in der Gegenwart - sind Italienische Reisen eigener Art. Sie erkunden mit allen Sinnen äußeres Terrain und führen doch ins Innere, zu Abbrüchen der Trauer und des Schmerzes und zu Inseln des Trostes. Der einfühlsame, präzise Blick der Reisenden entlockt jedem Gelände, was eigentlich im Verborgenen liegt: Geheimnis und Schönheit.

Soeben erschienen:

Die Ermordung des Commendatore - Eine Metapher wandelt sich

Murakami, Haruki

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 26,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Lesen Sie in 'Die Ermordung des Commendatore Band 2: Eine Metapher wandelt sich' wie die Geschichte des jungen Malers weitergeht.

Menshiki gibt ein zweites Bild in Auftrag: Der junge Maler soll die 13-jährige Marie porträtieren. Das Mädchen, so glaubt Menshiki, könnte seine Tochter sein. Während der Sitzungen entwickelt sich allmählich ein vertrautes Verhältnis zwischen dem Ich-Erzähler und seinem Modell. Marie ist eine aufmerksame Beobachterin, und so hat sie vieles, was sich rund um das Haus des Malers abspielt, bemerkt. Eines Tages ist Marie verschwunden. Der Ich-Erzähler ist überzeugt davon, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen ihrem Verschwinden und dem Gemälde 'Die Ermordung des Commendatore'. Darüber könnte ihm allerdings nur der alte, demente Maler des Bildes Aufschluss geben. Wozu ist ein Mensch fähig, von dem er nichts ahnt und das er weit von sich weisen würde? Diese Frage stellt sich der junge Maler, als er erfährt, was er tun muss, um Marie zu finden. Wäre er bereit, einen Menschen zu töten?
 


Ein Lieblings-Buch (diesmal von Andrea Werner):

Federnlesen

Romberg, Johanna

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 24,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Die Sehnsucht nach blauen Federn, die Bewunderung für frostfeste Rotkehlchen, das sinnliche Vergnügen, aus einer Wolke von Zwitscherlauten einzelne Arten herauszuhören: Ein Jahr begleiten wir die preisgekrönte Journalistin und Hobby-Ornithologin Johanna Romberg dabei, wie sie die Welt unserer heimischen Vögel erkundet. Dabei vermittelt sie uns Wissenswertes über die Genies der Lüfte und bringt uns die Magie des Beobachtens näher. Wer das Buch liest, sieht die Welt plötzlich mit anderen Augen: Er erlebt den Moment der Freude, wenn man einen Vogel benennen kann, macht die Erfahrung, dass die eigenen Sinne mit jeder Beobachtung schärfer - und er selbst bewusster und glücklicher wird.
 


Ein Lieblings-Film (diesmal von Andrea Werner):

Das Brandneue Testament, 1 DVD

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 8,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Gottes Tochter bricht auf, um auf der Erde sechs neue Apostel zu suchen und ein brandneues Testament zu schreiben. Doch Gott ist der Meinung, dass er auch noch ein gewaltiges Wort mitzureden hat. Arthouse Kino vom Feinsten mit Filmlegende Catherine Deneuve und Benoît Poelvoorde.

 
 



 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung
paypal
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

 

Montag - Freitag von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Tel: 0 71 61 / 65 90 12

Fax: 0 71 61 / 65 90 13

 

E-Mail: info@barbarossa-buch.de

Wir sind schnell:

 

Wenn Sie bis 16:30 Uhr bestellen, können Sie Ihre Bücher schon am nächsten Tag bei uns abholen.

 

Innerhalb Deutschlands versenden wir versandkostenfrei!