• Neuerscheinungen

Herzlich willkommen!

Hier im Online-Shop oder bei uns im Laden - wir freuen uns auf Sie!


Onlinecity.gp - wir sind dabei!




 


Viele interessante Lesetipps finden Sie auch hier:

 


Unser erweitertes Bestellformular (z.B. für Bibliotheken) finden Sie hier:

 

Wir sind Partner der Büchergilde

Ein Kind im Krieg

 

 

Lesetipp

Ralph Schöllkopf empfiehlt:

Jäger, Hirten, Kritiker

Dass unsere Welt sich gegenwärtig rasant verändert, weiß inzwischen jeder. Doch wie reagieren wir darauf? Die einen feiern die digitale Zukunft mit erschreckender Naivität und erwarten die Veränderungen wie das Wetter. Die Politik scheint den großen Umbruch nicht ernst zu nehmen. Sie dekoriert noch einmal auf der Titanic die Liegestühle um. Andere warnen vor der Diktatur der Digitalkonzerne aus dem Silicon Valley. Und wieder andere möchten am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und zurück in die Vergangenheit.
Richard David Precht skizziert dagegen das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter. Ist das Ende der Leistungsgesellschaft, wie wir sie kannten, überhaupt ein Verlust? Für Precht enthält es die Chance, in Zukunft erfüllter und selbstbestimmter zu leben. Doch dafür müssen wir jetzt die Weichen stellen und unser Gesellschaftssystem konsequent verändern. Denn zu arbeiten, etwas zu gestalten, sich selbst zu verwirklichen, liegt in der Natur des Menschen. Von neun bis fünf in einem Büro zu sitzen und dafür Lohn zu bekommen nicht!
Dieses Buch will zeigen, wo die Weichen liegen, die wir richtig stellen müssen. Denn die Zukunft kommt nicht - sie wird von uns gemacht! Die Frage ist nicht: Wie werden wir leben? Sondern: Wie wollen wir leben?
 

Soeben erschienen:

Die Ermordung des Commendatore - Eine Metapher wandelt sich

Murakami, Haruki

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 26,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Lesen Sie in 'Die Ermordung des Commendatore Band 2: Eine Metapher wandelt sich' wie die Geschichte des jungen Malers weitergeht.

Menshiki gibt ein zweites Bild in Auftrag: Der junge Maler soll die 13-jährige Marie porträtieren. Das Mädchen, so glaubt Menshiki, könnte seine Tochter sein. Während der Sitzungen entwickelt sich allmählich ein vertrautes Verhältnis zwischen dem Ich-Erzähler und seinem Modell. Marie ist eine aufmerksame Beobachterin, und so hat sie vieles, was sich rund um das Haus des Malers abspielt, bemerkt. Eines Tages ist Marie verschwunden. Der Ich-Erzähler ist überzeugt davon, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen ihrem Verschwinden und dem Gemälde 'Die Ermordung des Commendatore'. Darüber könnte ihm allerdings nur der alte, demente Maler des Bildes Aufschluss geben. Wozu ist ein Mensch fähig, von dem er nichts ahnt und das er weit von sich weisen würde? Diese Frage stellt sich der junge Maler, als er erfährt, was er tun muss, um Marie zu finden. Wäre er bereit, einen Menschen zu töten?
 


Ein Lieblings-Buch (diesmal von Andrea Werner):

Federnlesen

Romberg, Johanna

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 24,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Die Sehnsucht nach blauen Federn, die Bewunderung für frostfeste Rotkehlchen, das sinnliche Vergnügen, aus einer Wolke von Zwitscherlauten einzelne Arten herauszuhören: Ein Jahr begleiten wir die preisgekrönte Journalistin und Hobby-Ornithologin Johanna Romberg dabei, wie sie die Welt unserer heimischen Vögel erkundet. Dabei vermittelt sie uns Wissenswertes über die Genies der Lüfte und bringt uns die Magie des Beobachtens näher. Wer das Buch liest, sieht die Welt plötzlich mit anderen Augen: Er erlebt den Moment der Freude, wenn man einen Vogel benennen kann, macht die Erfahrung, dass die eigenen Sinne mit jeder Beobachtung schärfer - und er selbst bewusster und glücklicher wird.
 


Ein Lieblings-Film (diesmal von Andrea Werner):

Das Brandneue Testament, 1 DVD

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 8,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Gottes Tochter bricht auf, um auf der Erde sechs neue Apostel zu suchen und ein brandneues Testament zu schreiben. Doch Gott ist der Meinung, dass er auch noch ein gewaltiges Wort mitzureden hat. Arthouse Kino vom Feinsten mit Filmlegende Catherine Deneuve und Benoît Poelvoorde.

 
 



 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung
paypal
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

 

Montag - Freitag von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Tel: 0 71 61 / 65 90 12

Fax: 0 71 61 / 65 90 13

 

E-Mail: info@barbarossa-buch.de

Wir sind schnell:

 

Wenn Sie bis 16:30 Uhr bestellen, können Sie Ihre Bücher schon am nächsten Tag bei uns abholen.

 

Innerhalb Deutschlands versenden wir versandkostenfrei!